Consulting

Unsere Kompetenz

  • Wie plant man eine Accessoire Linie?
  • Materialkunde – was ist machbar?
  • REACH, AZO & andere Standards
  • Budget & Terminplanung für einen Drop
  • Wie findet man Produktionspartner

Diese und viele weitere Fragen tauchen auf, wenn ein Unternehmen sich mit einer Accessoire Linie beschäftigt. Dabei werden oft Dinge übersehen, die Zeit und Geld kosten. Beides lässt sich mit dem richtigen Consulting bereits im Vorfeld vermeiden.

Wir sind Profis und geben unser Wissen gerne weiter.

Startups aus der Modebranche und etablierte Fashion Label, die ihr Sortiment um eine Accessoire Linie erweitern möchten, werden oft mit Hürden konfrontiert, die vorher niemand auf dem Schirm hatte.

 

Für eine gelungene Sortimentsplanung müssen viele Dinge bedacht werden, und die Realisierbarkeit von Projekten ist wesentlich komplexer als auf den ersten Blick gedacht.

 

Nicht alles, was am Bildschirm oder auf einem Skizzenblock geplant wurde, ist umsetzbar. Materialkunde und Qualitätsanforderungen, Zertifizierungsprozesse und rechtlich korrekte Etikettierungen sind nur ein paar der Themen, die leider meist erst viel zu spät berücksichtigt werden.

 

 

 

den Nicht jedes Design ist mit einem Wunschmaterial umzusetzen. Es wirkt auf unterschiedlichen Untergründen plötzlich ganz anders als in einer Visualisierung, und manches ist nicht vereinbar mit den rechtlichen Anforderungen an Waren, die in den Handel gebracht werden dürfen.

Diese und viele andere Stolpersteine begegnen Labels oft, und insgesamt erfordert der Aufbau einer Accessoire Linie sehr viel Knowhow – schöne Ideen allein sind leider noch kein Erfolgsgarant. Daher ist es sinnvoll, im Vorfeld eine kompetente Beratung mit ins Boot zu holen.

 

Baron & Son ist seit 2004 Private Label Partner für viele Unternehmen im Mode- und Beautysegment. Für uns sind die oben beschriebenen Hürden Standard, und wir können sehr schnell einschätzen, wo die Stärken und Schwächen einer Idee liegen.

 

Mit unserem Consulting Angebot minimieren wir Fehleinschätzungen bei der Umsetzbarkeit von Projekten und schonen die Nerven unserer Kunden, denn Fehlversuche kosten Zeit und Geld.

 

Realistische Beurteilungen von zeitlichen Abläufen, zu erwartende Mindestabnahmen einzelner Produkte und auch deren Akzeptanz im Markt sind essenziell, um ein Budget und eine Linie planen zu können.

 

Baron & Son Consulting bietet diesen Service unabhängig von einer späteren Produktion der Accessoires an und kann darüber hinaus bei der Suche nach geeigneten Partnern für andere Services unterstützen.

Haben Sie Fragen oder benötigen ein Angebot?

7 + 12 =

Im Großen Winkel 23 / 40489 Düsseldorf

+49 (0) 203 73959802
+49 (0) 160 96209479
info@baronundson.com